Supperclub 12. Januar 2019

Im Januar ist es wieder soweit. Wir laden ein und tischen auf. Los geht es um 18.30 Uhr. Fremde Menschen wollen wir zusammen bringen. Und das an unserer Tafel. Seid unsere Gäste und verbringt mit uns einen wundervollen Abend in Mainz. Wo? Das erfahrt ihr etwa eine Woche vorab.

 

Wir sind Neele und Hannes und stehen für euch am Herd. Unsere Zutaten kaufen wir auf den Mainzer  Wochenmärkten und lassen uns dabei inspirieren. Für uns gibt es nichts Schöneres. Wir achten auf Regionalität und verarbeiten nur das, was uns die Natur gerade zur Verfügung stellt. Wir bedienen uns auch gerne mal an unserem Kräuterbeet, bauen selbst an oder sammeln & pflücken in den grünen Parks dieser Stadt. 

 

Servieren werden wir diesmal wieder ein umfangreiches Menü, zwischen 3 & 5 Gängen. Was genau auf den Tisch kommt, können wir noch nicht sagen. Es soll auch eine Überraschung bleiben. Wer neugierig ist, findet auf unseren Kanälen sicherlich ein paar Einblicke vergangener Veranstaltungen. 

Bezahlt wird bei uns auf Spendenbasis, im Sinne der Kostenteilung. Erfahrungsgemäß bewegen sich die Unkosten pro Person zwischen 18 € und 25 €. Ihr gebt was ihr für angemessen haltet. Dafür steht ein kleines, hungriges Sparschwein bereit. 

 

Wollt ihr dabei sein? 

Dann schickt uns einfach eine Nachricht auf allen möglichen Wegen (Facebook, Email, Instagram etc.) und teilt uns bitte gleich mit, wieviele ihr seid und ob ihr Allergien bzw. Unverträglichkeiten habt. Etwa eine Woche vor dem Event verschicken wir dann unsere Einladungen mit der genauen Adresse. 

 

WICHTIG: Wenn ihr doch nicht kommen könnt, dann sagt uns bitte frühzeitig (!) Bescheid oder sorgt selbst für Ersatz. Denn dieser Abend lebt von den Gästen und es wäre wirklich schade, wenn Plätze leer bleiben würden.

 

Wir freuen uns schon sehr auf Euch!

 

Neele & Hannes

 

 

 

Ps: Die Plätze sind auf maximal 10 Personen begrenzt.