Das ist Fein

So nennen wir Dinnerabende, zu denen wir mehrmals im Jahr in unser neues Zuhause in Mainz einladen. Seit Ende 2017 veranstalten wir Supperclubs, bisher in München. Nun wollen wir sehen, wie unsere Idee in Mainz ankommt. Wir möchten Menschen in geselliger Runde an unserer Tafel zusammenzubringen und leckeres Essen auftischen.

 

Gekocht wird von uns mit viel Liebe und Kreativität. Dabei berücksichtigen wir folgende Werte:

Wertschätzung der Natur

Achtung der Landwirte

Respekt vor Tieren

Unterstützung von Erzeugern im nahen Umland

Saison ist Saison, keine Erdbeeren im Frühjahr, kein Spargel im Herbst

Gesundes Essen macht sexy ;-)

 

Wir sind kein Restaurant und das wollen wir auch gar nicht sein. Bezahlt wird bei uns auf Spendenbasis, im Sinne der Kostenaufteilung. 

 

Neben dem Menü kümmern wir uns um einen kleinen Aperitiv, Wasser und Espresso. Und damit auch jeder "Weinschmecker" auf seine Kosten kommt, wäre es schön, wenn ihr eine Flasche eures Lieblingsweins einpackt. So können wir uns alle durchprobieren und Neues kennenlernen. 

 

Wir freuen uns auf nette Begegnungen und gesellige Abende mit Euch!

Das sind Wir

Neele

 

ist Ernährungswissenschaftlerin und Flugbegleiterin auf Teilzeit. Über den Wolken serviert sie Champagner und Tomatensaft ohne dabei auch nur ein Stück abzuheben. But First Class - of course! Nicht zuletzt durch ein Jahr in einem Münchner Cateringbetrieb macht sie auch in der Küche eine gute Figur.

Ihre auf Eis gelegte Schauspielkarriere macht sie zur Expertin der Deutschen Filmkunst. 

Frische Blumen, ein gutes Buch, salzige Meerluft und eine Prise Kurkuma. Mehr braucht sie nicht. 

 

 

 


Hannes

 

ist gelernter Koch, Möchtegernbäcker und Berater für Sporternährung. Nach vielen Stationen in Restaurants rund um die Welt und einigen privaten Rucksackreisen, freut er sich die Eindrücke verschiedenster Kochkulturen auf die Teller zu zaubern. Das darf seit 2015 auch die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen erleben. Hannes begleitet sie auf sämtliche Reisen und sorgt für die Ernährung. 

Was in der Küche nicht fehlen darf: lässiger Sound, scharfe Messer und seine Minipalette!

 Ach und dann ist da noch der Sauerteig. Den hegt und pflegt er schon seit vielen Jahren. Wenn da mal nicht die Freundin zu kurz kommt....